Friedrich Balck  > Biosensor  > Tiere

Das Standortproblem                      Location problem:

Tiere                                                     Animals

Kamele und Elefanten finden Wasser.   Camels and elephants find water  Kamele

Hunde meiden, Katzen und Ameisen suchen Störzonen.           
Auch bei Mücken läßt sich beobachten, daß sie über spürbaren Zonen tanzen.
Dogs avoid, cats and ants look for  disturbance zones.
Also with gnats it can be observed their dancing over perceiveable zones


Wenn Hunde sich einen Ruheplatz aussuchen, laufen sie mehrmals im Kreis auf einer möglichen Stelle herum. Wenn diese ihnen zusagt, legen sie sich nieder. Im anderen Falle versuchen sie es erneut an einem anderen Ort mit der gleichen Prozedur.
If dogs select themselves a quiescent place, they run around several times in the circle on a possible place. If they accept this place, they lay down themselves. In other case they try again another place with the same procedure.

Der Hund Schlappi, ein Irish Setter, eines Ingenieurs aus 09456 Mildenau im Erzgebirge meidet eine spezielle Wiese in der Nähe von Steinbach.
The dog Schlappi, an Irish Setter, of an engineer from 09456 Mildenau in the Erzgebirge avoids a special meadow in close proximity to Steinbach.
Position N50 33 31.8 E13 08 29.9.   dazu interaktives Luftbild mit GoogleEarth    steinbach-schlappi.kmz
Etwa in 4,3 km Luftlinie nach Südosten findet man die Reste eines alten Vulkans mit dem Namen Hirtstein.
About in 4,3 km direction going southeast one finds the remainders of an old volcano with the name Hirtstein.
http://de.wikipedia.org/wiki/Hirtstein
Hier gibt es eine bemerkenswerte Basaltlagerstätte, die in einem Steinbruch freigelegt wurde.
Sind unterhalb der "Hundewiese" geologische Störzonen spürbar?    Radon? Neutronen? usw.
Here there is a remarkable basalt deposit, which was opened in a quarry.
Are underneath the "dogs meadow" geological zones perceiveably? Radon? Neutrons? etc.


Zum Spüren der Eigenschaften von Orten: siehe fernmutung.htm


Materialsammlung                   Material collection

/Harsch/ Brigitte Harsch, Dissertation 1995, signifikante Zusammenhänge zwischen Erkrankung von Tieren im Stall und Störzonen
Thesis 1995   Significant connections between illness of animals in the stable and perceiveable zones.

/Bachler 2006/ S. 23 und S. 25
«Zu den Strahlenflüchtern gehören der Hund, das Pferd, die Kuh, das Schwein, die Hühner und die Vögel. Der sonst folgsame Hund wird ungehorsam, wenn ihn sein Herr auf einen bestrahlten Platz befehlen will.
. . . .
Strahlensucher unter den Tieren sind die Katzen, die Bienen, die Ameisen» 
"To those animals who flee the disturbances belong the dog, the horse, the cow, the pig, the chickens and the birds. The otherwise well-behaved dog becomes disobedience, if its master wants to instruct it on an place with disturbances ….
Looking for disturbances do animals like the cats, the bees, the ants"

/Kopschina 2001, S. 74/
«Jeder kennt das sorgfältige Gehabe der Hunde, ehe sie sich endlich zusammenrollen, um zu ruhen. Dauert diese Zeremonie länger, so können Sie davon ausgehen, daß es dem Hund Schwierigkeiten bereitet, einen einigermaßen verträglichen Platz zu finden»
Everyone knows the careful behavior of the dogs, before they roll themselves finally together, in order to rest. If this ceremony lasts longer, then you can assume it causes difficulties to the dog to find a to some extent compatible place

/Hartmann I 1986,  S. 34/
 «Fast jeder zweite oder dritte Landwirt hat in seinem Stall bekannte Stellen, wo das Vieh nicht trächtig wird oder immer wieder erkrankt. Gute Milchkühe lassen, wenn sie dort hingestellt werden, sofort in der Milchleistung nach und magern ab. Ich kenn Plätze, wo noch nie ein Schwein gediehen ist und Hühner nicht legen oder ständig an Leukose zugrunde gehen. Es müßte zu denken geben, wenn durch Verlegen der Plätze oder Abschirmmaßnahmen ein Wandel eintritt.»
Nearly each second or third farmer has well-known places in his stable, where the cattle does not become pregnant or gets sick  again and again. Good milk cows, if they are placed there, reduce their milk production and lose weight. I know places, where never a pig did prosper and nor chickens lay eggs or the animals became sick permantly at Leukose. It would be remarkable, if there could be a change by moving the places or shielding procedures.

Beobachtung des Autors
In einem Pferdestall am südlichen Harzrand bei Osterode scheint es eine Korrelation zwischen Erkrankungen und Störzonen zu geben. Nachweislich sind über einen längeren Zeitraum mehrere Pferde immer in dem gleichen Boxenbereich erkrankt, in dem starke Störzonen zu spüren sind.
In a horse stable at the southern edge of the Harz Mountains with Osterode it seems give a correlation between illnesses and disturbances. Provably in the same box range several horses sickened always during a longer period, within this area strong perceivable zones are to be felt.

Dissertation H. Bielenberg 1963, "Der Einfluß des Stalles auf die Schweinemast"  /Bielenberg/
Thesis 1963  The influence of the stable on the pig mast

/Purner 1988, S. 9/
«So sollen sich an ganz bestimmten Stellen im Stallraum regelrechte Tendenzen zu chronischen Krankheiten, zu Fehlgeburten oder vorzeitigem Verenden der Tiere gezeigt haben»
Completely determined places are to have shown that in the stable area are proper tendencies to chronic diseases, to abortions or premature ends of the animals

Waldameisen sollen auf Kreuzungspunkten ihre Nester bauen. Bei vier Beispielen ließ sich diese Aussage durch den Autor bestätigen.
Red wood ants are to build their nests on crossovers. The author found four examples to confirm this statement.
  • Hiddensee,
  • am Johanneser Schacht in Clausthal-Zellerfeld
  • an der Bundesstraße 242 von Tanne nach Trautenstein
  • und an der L600 zwischen Braunlage und Zorge.
An den beiden zuletzt genannten Straßen gibt es großflächig spürbare Objekte (ideal für einen heidnischen Kultplatz ??).
Auffällig ist dort die Häufung von mindestens sechs Haufen innerhalb einer Strecke von weniger als 100 Metern.
Die spürbaren Bereiche erstrecken sich bis hinein in die Fahrbahn.
Auch scheint es sich bei der B242 um einen Unfallschwerpunkt zu handeln.
At the two roads specified last there are wide perceiveable objects (ideal for a cult place??).
Remarkable is there the amassment of at least six heaps within a distance of less than 100 meters. The perceiveable zones extend to inside of the lane.
Also this area with the B242 seems to be a point of most frequent accidents.

ameise

/Bachler 2006/ S. 64
«Ameisen bauen nur über Wasser» 

/Bachler 2006/ S. 125
         Fische im Aquarium, Katze

Auch Wildwechsel sollen auf spürbaren Linien angelegt sein. (Die Tiere können sich dort auch in dunkler Nacht besser orientieren /Endrös, S. 62/).  Diese "Regel" läßt sich allerdings in dichtem Unterholz nicht nachvollziehen, jedoch findet man bei freien Flächen aber Übereinstimmung.
wasser-ader.htm#kapitel-03-03

Auf der L501 zwischen Harzburg und Ecker verlaufen viele spürbare Zonen quer zur Straße. An mehreren Stellen dieser Bereiche hat es viele Wildunfälle gegeben.   eckertal
On the L501 between Harzburg and Ecker many perceiveable zones run transverse to the road. In several places of these ranges there were many animals-vehicle crashs.


Bienen                                Bees
 
/Mauthe 1998/  Bienen sind Strahlensucher, "Super-Honigplatz" hat kennzeichnende Standortfaktoren,
               Nistplätze, Schwarmplätze und Drohnensammelplätze sind auf spürbaren Orten.
Bees are looking for disturbance zones, a good place for honey has characteristic location factors,
nesting places, swarm places and drone collecting place are on perceiveable zones.

        Versuch mit eingesperrter Königin an einem Fesselballon, Diplomarbeit Universität Stuttgart-Hohenheim:
Experiment with locked up queen at a captive ballon, thesis (diploma) University of Stuttgart-Hohenheim:
               
        Seite 65
« Es ist schon verblüffend zu sehen, wie die anfliegenden Drohnen die am Ballon hängende eingesperrte Königin ansteuern, sie aber sofort verlassen, sobald man sich mit dem Ballon aus dem Einflußbereich der hochwirksamen Kreuzung entfernt.»
"It is to be seen astonishing, how the approaching drones head for the locked up queen hanging on the balloon, it to leave however immediately, as soon as one departs with the balloon from the sphere of influence of the highly effective crossing."

Seite  67
«Im Sinne der zitierten Ausführungen von Prof. Popp steuern die vom Schwarm ausgesandten "Spurbienen" in einer Sender-Empfänger-Wechselwirkung wie von einem Laser-Lichtstrahl getragen, Kreuzungssysteme an, um dort nicht selten Hohlräume in kranken Bäumen zu finden, die eben durch das Stehen auf der für den Baum nicht bekömmlichen Konstellation entstanden sind. Es ist ganz bestimmt nicht der "Duft" eines Hohlraums, der die Spurbienen zu diesem Ort führen dürfte.
In the sense of the quoted remarks of Professor Popp trace bees are sent from the swarm. They steer in a sender receiver interaction as by a laser light beam carried, to crossing systems, in order to find there pretty often cavities in ill trees, which resulted evenly from standing on the unhealthy constellation for the tree. It is completely certainly not the smell of the cavity, which might lead the trace bees to this place.

Ein weiterer Beweis, daß es sich nicht um Feromone, also Botenstoffe, als chemische Substanz handeln dürfte, die die Drohnen an den Drohnensammelplatz locken, liefert die Tatsache, daß die Drohnen auch ein Fläschchen, am Ballon hängend, ansteuern, in dem sich in Alkohol eingelagerte tote Königinnen-Köpfe befinden. Es ist die spezifische Königinnen-Information mit ihrer Abstrahlungscharakteristik, die der Drohn zu empfangen in der Lage ist.»
There is a further proof that not Feromone, thus chemical messengers, might act as chemical substance, which the drones lure to the drone collecting place. The fact that the drones head for also a small bottle, hanging on the balloon, in which are to alcohol stored dead queen heads. It is the specific queen information with its radiation characteristic, those the drone is able to receive.”

/Ruzicka 2007b/
Elektromagnetische Felder & Bienen

Mücken

"Mücken als Anzeiger spezieller Raumstrukturen"  siehe auch Diskussionsbeitrag Nr. 23 (N. Harthun)



Entstörung in einer Geflügelfarm

Tamme Hanken, der "XXL-Ostfriese" berichtet im NDR-Fernsehen am 17. Januar 2010, 20:15 Uhr über eine Beobachtung auf einer Geflügelfarm.   http://www3.ndr.de/programm/epghomepage100_sid-685015.html

(sinngemäß zitiert)  Zeitmarke 12:02 bis 12:37, Szene in einer Hamburger Eissporthalle
In einer großen Halle mit freilaufenden Puten mieden die Tiere mehrere streifenförmige Bereiche über "Wasseradern" von drei bis vier Metern Breite. Die Zufuhr des Futters erfolgte über ein langes Förderband längs durch die Halle. Die Puten ließen im Bereich dieser Streifen das Futter unangetastet liegen, wenn es vom Band gefallen war.
Nachdem er (Tamme Hanken)  Metallspiralen als Entstörmaßnahmen gegen "Erdstrahlen" in den Boden "gedrückt" hatte, verteilten sich die Tiere, ohne daß Menschen in der Halle waren, gleichmäßig auf dem Hallenboden und fraßen auch an den Stellen, die sie vorher gemieden hatten.

Originalton:
" und wenn man in der Geflügelhaltung ....  so eine Fläche wie die Eishalle, voller Puter, die sind immer bei den Wasseradern drei, vier Meter Schneisen sind frei, da läuft keine Tier, da läuft das Futter über, aber die Tiere gehen da nicht hin.
Und an der Seite haben wir Spiralen nur in die Erde reingedrückt auf diesen Zonen und nach gut einer halben Stunde verteilte sich - ohne daß Menschen in der Halle waren - die ganze Fläche über alles und die fraßen, soffen über alles."


Ungeahnte Fähigkeiten von Tieren zur Orientierung           Unimaginated abilities of animals for orientation

/Bird 1979/ S. 17
         Eine Katze findet über 450 km den Weg nach Hause,
         Wissenschaftliche Untersuchungen der Universität North Carolina haben ähnliche Fälle
         mit Hunden, Katzen und Vögeln bestätigt.
A cat finds the way home over 450 km,
Scientific investigations of the University of North Carolina have confirmed similar cases with dogs, cats and birds.

        "psitrailing"    "Psi-Track"


Die Frau eines früheren Clausthaler Försters (G.B.) berichtete von einem Ereignis mit dessen Jagdhund.
In einer Entfernung von rund 30 km hatte sich der Hund in für ihn unbekanntem Gelände selbständig gemacht und war vermutlich einer Wildspur hinterhergelaufen. Rufen, Locken, Auslegen eines für den Hund bekannten Kleidungsstückes des Försters half nicht, den Hund wieder an den Ort des Weglaufens zurückzubringen.
Einige Tage später stand der Hund wieder vor der Tür des Försters. Er hatte den Weg nach Hause alleine gefunden.
The woman of an former forester  at Clausthal (G.B.) reported of an event with his hunting dog. At a distance of approximately 30 km the dog was lost, because it had found the smelling trace of some animals probably.
Calls, curls, laying out one for the dog well known piece of clothing of the forester did not help to bring the dog back to the place of running away. Some days later the dog stood again before the door of the forester. It had found the way home alone.

Lübecker Nachrichten, März 2009
www.zeit-fuer-tiere.info/Downloads/200902_0500.pdf

«Kater findet verlorene Familie
Moskau - In Sibirien hat ein Kater 70 Kilometer zurückgelegt, um seine umgezogenen Besitzer wiederzufinden. Kater Bojan sei während des Umzugs entwischt, erzählte sein Besitzer Sergej Minskich. Wir haben ihn lange gesucht, konnten ihn aber nicht finden. Die Kinder seien sehr traurig gewesen, die Familie zog ohne Bojan um. Drei Monate später stand der Kater vor der Tür der neuen, 70 Kilometer entfernten Wohnung im dritten Stock eines Mehrfamilienhauses. »
Tomcat finds lost family
Moscow - in Siberia an tomcat went 70 kilometers, in order to regain its moved owners. Tomcat Bojan is vanished during the removal, told its owner Sergej Minskich. We looked for him for a long time, but however could not find him. The children were very sadly, the family moved without Bojan. Three months later the tomcat stood before the door of the new, 70 kilometers removed dwelling in the third floor of a multi-family house.

Brieftauben finden ihren Weg zurück.
http://de.wikipedia.org/wiki/Taubenpost


Wanderung von Tieren
Sir David Attenborough hat als Kameramann Tiere bei ihren Wanderungen beobachtet.
Lachs, Aal, Küstenseeschwalbe, Albatros
http://www.einsfestival.de/highlights/2009_30/neues_leben_tierwelt.jsp         Film Spiele des Lebens (5/12)   Orientierung


Kuckuck
Wenn das Kuckucks Weibchen sein Ei in ein fremdes Nest gelegt hat, überläßt es die Brutpflege den Wirtsvögeln.
Der junge Kuckuck verläßt anschließend das Nest und fliegt zu seinem Winterquartier nach Afrika.
Man sagt, er kennt seinen Weg instinktiv, denn niemand hat ihm den Weg vorher gezeigt.
Cuckoo
If the female cuckoo puts its egg into a nest of another bird, it forwards the breeding care to the other birds.
The young cuckoo leaves afterwards the nest and flies to its wintering grounds to Africa.
One says, he knows its way instinctive, because nobody showed him the way before.


/Sheldrake 2000/
A Dog That Seems to Know When His Owner Is Coming Home: Videotaped Experiments and Observations



     kommunikation


imm_5784_m.jpg
imm_5788_m.jpg
Abb. 01a: Taubenturm in Osterwieck

Tower as dovecot 
(FB)
Abb. 01b: Tauben auf dem Dach

Pigeons on the roof
 (FB)
imm_5792_m.jpg
imm_5786_m.jpg
Abb. 01c: Taubenturm in Westerburg (FB)
Abb. 01d: Taube am Einflugloch (FB)
Abb. 2 bis 13 siehe
ants   see
                              ameise


imk_8734_m.jpg imk_8735_m.jpg
Abb. 14: Hier an der Ecke unterer Siebensternweg und An den Eschenbacher Teichen in Clausthal halten sich oberhalb der kleinen Mauer häufig Katzen auf.

special location for cats
 (FB)
Abb. 15: In der Bildmitte ist der Ginster niedergedrückt. Hier lassen sich zwei Linien spüren, die sich an dieser Stelle kreuzen. (FB)
imm_0415_m.jpg
imm_5363_m.jpg
Abb. 16: Ein stark genutzter Wildwechsel im Oberharz. Auch hier läßt sich eine spürbare Linie beobachten.

A strongly used game change in the Oberharz. Also here a noticeable line can be observed.
(FB)
Abb. 17: Mit Leuchtfarbe auf Holzgestellen sind hier Wildunfälle markiert. Landesstraße L501 zwischen Bad Harzburg und Ecker.
Hier verläuft eine besonders stark spürbare Zone quer zur Straße. Der Ahorn im Hintergrund zeigt durch seinen Bewuchs Streß an.
Punkt 413, 22-MAI-09 9:28:28
Koordinate N51 53 32.3 E10 36 06.5.
harzburg-ecker

Here are game accidents marked with luminous paint on wood racks. Road L501 between Bad Harzburg and Ecker. Here are particularly strongly perceiveable zones running transverse to the road. The maple in the background indicates stress by its vegetation.
 (FB)
imm_5368-a_g.jpg
Abb. 18:Zwei weitere Markierungen von Wildunfällen auf der L501, etwa bei N51 54 02.0 E10 37 32.8
Auch hier gibt es stark spürbare Zonen quer zur Straße.

Two further markings of game accidents on the L501,
There are also strongly perceiveable zones transverse to the road.
(FB)
psi-track-015a-002.jpg
Abb. 19: Bei den grünen Punkten verlaufen stark spürbare Zonen quer zur Straße.
At the green marks strongly perceivable zones transverse the road

GPS-Koordinaten der Punkte
    523    22-MAI-09 9:54:29    N51 54 01.3 E10 37 30.0    243 m                  
    524    22-MAI-09 9:54:38    N51 54 01.6 E10 37 30.8    244 m                  
    525    22-MAI-09 9:54:43    N51 54 01.6 E10 37 31.2    244 m                  
    526    22-MAI-09 9:54:52    N51 54 01.8 E10 37 32.2    243 m                  
    527    22-MAI-09 9:54:59    N51 54 02.0 E10 37 32.8    243 m                  
    528    22-MAI-09 9:55:11    N51 54 02.1 E10 37 34.2    243 m                  
    529    22-MAI-09 9:55:17    N51 54 02.3 E10 37 34.9    242 m                  

imm_5719_g.jpg
Abb. 20: Bienen vor ihrem Haus, Bienen sind Strahlensucher (FB)
imm_5722_g.jpg
Abb. 21: mehrere Bienenstöcke (FB)


Mücken                       Gnats

Während der Dämmerung ließ sich ein kleiner Mückenschwarm beobachten, der trotz leichtem Wind für einige Minuten exakt über der gleichen Stelle tanzte.
Dieser Ort war sowohl am 1. August, als auch an den nachfolgenden Tagen 4.,  6. und 14. August ein Platz für das Tanzen der Mücken, wie die Datumsanzeige der Kamera bestätigt.
During dawn a small gnats swarm could be observed, which danced despite light wind for some minutes accurately over the same place. This place was both on 1 August, and on the following days 4., 6 and 14 August a place for dancing of the gnats, as the time-date stamp of the camera confirms.


imm_6359-a_g.jpg
imm_6360-a_g.jpg
Abb. 22: 1. August 2009
Original date/time: 2009:08:01 21:29:12 (FB)
Abb. 23:  18 Sekunden später
 Original date/time: 2009:08:01 21:29:30 (FB)
imm_6361-a_g.jpg
imm_6362-a_g.jpg
Abb. 24: etwa eine Minute später
Original date/time: 2009:08:01 21:30:05 (FB)
Abb. 25: etwa 90 Sekunden später
Original date/time: 2009:08:01 21:30:49 (FB)
imm_6434-a_g.jpg
imm_6526-a_g.jpg
Abb. 26: vier Tage später, 4. August 2009
Original date/time: 2009:08:04 21:18:43 (FB)
Abb. 26: sechs Tage später, 6. August 2009
Original date/time: 2009:08:06 21:12:00 (FB)
imm_6562-a_g.jpg
imm_6364_m.jpg
Abb. 27: dreizehn Tage später, 14.August 2009
Original date/time: 2009:08:14 20:46:35
Abb. 28: Etwa in Bildmitte ist die Stelle, über der die Mücken fliegen. Hier befindet sich eine stark spürbare Stelle.
About in the center of the picture is the place, over which the gnats fly. Here is a strongly perceiveable place.
(FB)



Home
www.biosensor-physik.de (c)  15.11.2007
- 23.01.2017 F.Balck


© BioSensor-Physik 2013 · Impressum