Friedrich Balck  > Biosensor  > Mustererkennung  > Windgenerator

Beobachtungen:

Windgenerator, Geräusche

Jeder Windgenerator macht im Betrieb Geräusche:
Bei diesem dreiflügeligen gehören dazu das Mahlen des Getriebes und die Annäherung der Flügel an den Mast.
Es gibt aber auch getriebelose Anlagen.

Es handelt sich hierbei um Geräusche der Technik, die in der Natur normalerweise nicht vorkommen.
Wer sich dieses Muster eingeprägt hat, wird sie später auch bei anderen Windgeneratoren wiedererkennen.

Bei kleinen Generatoren dreht sich der Rotor schneller als bei großen, weil die maximale Blattspitzengeschwindigkeit etwa bei einem Fünftel der Schallgeschwindigkeit liegt.

Für das Wohlbefinden der Menschen in der Nähe der Anlagen ist es wichtig, daß der Geräuschpegel klein ist, und daß die Rotorfrequenz nicht mit anderen biologisch bedingten Frequenzen kollidiert. (Infraschall, Gehirnwellen ... )

Es gibt aber noch weitere Effekte, die nicht mit dem klassischen Schall zusammenhängen:
  1. Auf einer Nerzfarm bricht Chaos aus bei der Inbetriebnahme eines Windparks.
       eenergiesparlampe-gewendelt.htm#nerzfarm

  2. Spürbare Effekte um einen Windgenerator herum bis zu mehreren Kilometern.
       eenergiesparlampe-gewendelt.htm#kapitel-06

---------------
Aus der Sicht von Betroffenen
"Wir mit den 19 Windrädern genau auf unser Haus gerichtet, können ein Lied von den gesundheitlichen Folgen singen.

Ich habe mittlerweile einen Hörsturz, sehr verschwommen sehen wir beide, die Konzentrationskraft hat sehr nachgelassen,  Schwindel, Herzrasen, Gedächtnis, und sonstige Beeinträchtigungen (meines Partners/Partnerin) übersteigen meine bei weitem... Die älteren Nachbarn sehen in ihren Beeinträchtigungen meistens nur ihr Alter - selbst wenn sie gar nicht besonders alt sind.

Gekoppelt mit geomagnetischen Schwankungen eine ungesunde und die Lebensqualität sehr einschränkende Mischung von Einflüssen.

Die Gemeinde wollte bis zu 9 weitere Windräder in nur etwa 800 m Entfernung auf der gegenüberliegenden Seite des Hangs installieren, so dass wir zusätzlich dadurch belastet wären. Ggf. wird das aber aufgrund von Rotmilanen am direkt angrenzenden Wald nicht mehr stattfinden."  H-L

------------
Masterarbeit zum Körperschall bei Windkraftanlagen von einem Hersteller ausgeschrieben
https://www.eejobs.de/angebote/index.html?id=59639&anz=html

http://www.windwahn.com/2017/03/31/vibroakustische-erkrankung-vad-macht-enercon-nervoes/


Thomas Carl Stiller, Infraschall – der Bumerang der Energiewende
http://www.windwahn.com/2017/04/17/infraschall-der-bumerang-der-energiewende/

Ceranna-Studie

--------------------
Infraschall - Unerhörter Lärm
04.11.2018

https://www.zdf.de/dokumentation/planet-e/planet-e-infraschall---unerhoerter-laerm-100.html


imk_9139_g.jpg
Abb. 01: Ein kleiner Generator, einige 10-Kilowatt, Standort Bockswiese Höhe in Zellerfeld. (Seewind)
9.12.2007, Bild aus der Vergangenheit, Anlage ist mittlerweile abgebaut.  (FB)

imk_9139-a-analyse_g.jpg
Abb. 02: Frequenzanalyse der Geräusche.
Das periodische Flügelschlagen ist am unteren Rand zu sehen. Zu den Geräuschen von Getriebe und Generator gehören die dunklen Linien bei  160,  240, 360, 540  und 1080 Hz   Frequenzanalyse
Tondatei (Wave-Datei: 105 kB) Generator
(FB)


imm_6397_g.jpg
Abb. 03: Großer Windgenerator mit Getriebe, ENRON Wind 1,5,
Maximalleistung  1,5 MW, Position N51 55.192 E10 30.804 (FB)
imm_6397-wav-001_g.jpg
Abb. 04: Geräusche eines Windgenerators mit Getriebe, ENRON Wind 1,5,
Maximalleistung  1,5 MW, Position N51 55.192 E10 30.804 Frequenzanalyse
Die horizontalen dünnen Linien im Diagramm stammen vom Getriebe. Die Aufzeichnung enthält Bereiche mit unterschiedlichen Windgeschwindigkeiten und rasch wechselnder Windstärke (Böen)

Tondatei    imm_6397.wav      462 kB
(FB)
imm_6401-wav-001_g.jpg
Abb. 05: Geräusche eines Windgenerators mit Getriebe, ENRON Wind 1,5,
Maximalleistung  1,5 MW, Position N51 55.192 E10 30.804 Frequenzanalyse
Die periodisch auftretenden helleren senkrechten Bereiche im Diagramm gehören zu den Momenten, wenn der Flügel gerade am Mast vorbeistreicht - Flügelschlag. (Daten sind nach rechts gegen Zeit aufgetragen)
Etwa 5 Ereignisse in 5 Sekunden.

Tondatei imm_6401.wav    225 kB
(FB)
imm_6405_g.jpg
Abb. 06: Großer Windgenerator ohne Getriebe,
ENERCON 66, Maximalleistung 1,5 MW, Position N51 55.189 E10 30.297
(Im Hintergrund repariert man an dem anderen Generator einen Flügel von einer hohen Arbeitsbühne aus.) (FB)
imm_6404-wav-001_g.jpg
Abb. 07: Geräusche eines großen Windgenerators ohne Getriebe,
ENERCON 66, Maximalleistung 1,5 MW, Position N51 55.189 E10 30.297   Frequenzanalyse

Die periodisch auftretenden helleren senkrechten Bereiche im Diagramm gehören zu den Momenten, wenn der Flügel gerade am Mast vorbeistreicht, bzw. sich auf das Mikrofon zubewegt. (Flügelschlag)

Im Zeitfenster von 17,7 bis 23,5 Sekunden ist der Wind etwas stärker. Die Periodendauer beträgt hier 1,2 Sekunden, d.h.  alle 3,6 Sekunden erfolgt ein Rotorumlauf.
Beim Durchmesser von 66 Metern beträgt der Umfang  66 * 3,1415 = 207 Meter.
Die Umfangsgeschwindigkeit ist demnach 207m/3,6s = 57 m/s  oder  207 km/h.
( rund 20% der Schallgeschwindigkeit)
Vom Hersteller wird die Blattspitzengeschwindigkeit mit 22 bis 80 m/s angegeben.

Die hörbare Frequenzänderung bei jeder Annäherung eines Flügels an das Mikrofon ergibt sich aus dem Dopplereffekt. doppler
 

Tondatei imm_6404.wav    386 kB

imm_6232-a_g.jpg
Abb. 08: Die spezielle Form des Flügels soll die Leistung erhöhen und die Geräusche vermindern
ENERCON E70, 2 MW,  hier bei einer "Atempause" 
70 Meter Rotordurchmesser (FB)
imi_9023_g.jpg
Abb. 09: Rotordurchmesser 112 Meter.
Je größer der Durchmesser, um so langsamer dreht sich der Rotor, weil die Umfangsgeschwindigkeit der Flügelspitzen begrenzt ist. Maximale Blattspitzengeschwindigkeit ist etwa bei einem Fünftel der Schallgeschwindigkeit.
Bei diesem Durchmesser und einer fünftel Umdrehung pro Sekunde ist die Umfangsgeschwindigkeit etwa bei 20% der Schallgeschwindigkeit

März 2017 werden von diesem Hersteller Rotoren mit Durchmesser bis 141 m gebaut mit einer
Leistung von 4,2 MW.
Drehzahl: variabel mit 4 - 10,6 U/min    bzw.  0.067 - 0.177 U/s

  (FB)

Durchmesser, Drehzahl und Umfangsgeschwindigkeit

Frequenz
der 3 Blätter beim Vorbeigehen am Turmschaft, Flügelschlag

Drehzahl der Nabe
    U/s
Frequenz
   f
  / Hz
Periode
   /s
Durchmesser
    d  
/m
Geschwindigkeit
 v  /  m/s
Prozent der Schallgeschwindigkeit
0.300 0.90 1.1 70 66.0 20.0
0.210 0.63 1.6 100 66.0 20.0
0.188 0.56 1.8 112 66.1 20.0
0.150 0.45 2.2 140 66.0 20.0


Bei 112 m Rotordurchmesser dauert es bei diesen Bedingungen etwa zwei Sekunden, bis sich das nächste Blatt dem Turmschaft nähert. (Infraschall mit 0,5 Hz)

Für die zweite Harmonische  (s.u.) sind die angegebenen Frequenzen zu verdoppeln (Faktor 2).


Windpark

Bei Dardesheim (16 km nördlich von Wernigerode) stehen etwa 35 Windgeneratoren auf einer Fläche von rund 4 km x 1 km
Einige der Masten sind ein einer regelmäßigen Anordnung aufgestellt. Dadurch kann es in speziellen Richtungen erhöhte Intensität von hör- und spürbaren Effekten geben, weil sich wie bei der Gitterbeugung die Intensitäten der einzelnen Maschinen überlagern. gitterbeugung.htm

Der kürzeste Abstand zur nächsten Ortschaft beträgt ungefähr einen Kilometer.

"Der Windpark Druiberg mit derzeit 32 Windenergieanlagen hat eine Leistung von 68,9 Megawatt und produziert das 40-fache des gesamten jährlichen Stromverbrauchs von Dardesheim. Bis 2017 sollen sieben weitere Anlagen errichtet werden."
https://www.wind-energie.de/presse/meldungen/2015/dardesheim-sachsen-anhalt-als-energie-kommune-des-monats-ausgezeichnet

dscn9365-a_g.jpg
Abb. 10: Windpark bei Dardesheim,    N51 59 23.6 E10 50 04.9 Blick von Westen. (FB)
dscn9368-a_g.jpg
Abb. 11:
dscn9370-a_g.jpg
Abb. 12: Teilweise ist der Flügelschlag zeitsynchron. (FB)
dscn9367-karte-02_g.jpg
Abb. 12a: Windpark bei Dardesheim
https://opentopomap.org/#map=14/51.98406/10.84102


Windgenerator an der A9 südlich von Weissenfels

windgenerator-weissenfels-001_g.jpg
Abb. 12b: südlich von Weissenfels: wer hier bei Südwestwind die A9 in Richtung zum Hermsdorfer Kreuz fährt, schaut über eine Strecke von mehr als 3 km direkt auf die Ebene der Rotoren, die links und rechts von der Strecke stehen und sich synchron drehen.
Stroboskoplicht in einer Disco kann bei Epileptikern Anfälle auslösen.
Auch hier könnten manche Autofahrer beeinflußt werden.
https://opentopomap.org/#map=13/51.11742/11.96703





Ceranna-Studie

Infrasound emission generated by wind turbines.
Lars Ceranna & Christoph Pilger BGR / B4.3, Hannover, Germany



cerana_infraschall-video-2017-003_g.jpg
Abb. 13:
Ceranna-Studie, Bundesanstalt für Geologie und Rohstoffe, 2006 bis 2017
Angaben für die zweite Harmonische der Blattfrequenz.

"Einzelton der 2. Flügelharmonischen, unkorrigierte dB(A)-Angabe.
Der A-Korrekturwert kann für etwa 1 Hz mit -120 dB mit abgeschätzt werden, so dass selbst ein Einzelton mit 75 dB im Infraschallbereich einem Pegeldruck von -45 dB im hörbaren Bereich entspricht."

https://www.bgr.bund.de/DE/Themen/Erdbeben-Gefaehrdungsanalysen/Seismologie/Downloads/infraschall_WKA_Poster.pdf;jsessionid=FBAA547C913159B3D44C37A70728AF11.2_cid331?__blob=publicationFile&v=2
mit freundlicher Genehmigung durch L. Ceranna
mayer_infraschall-video-2017-001_g.jpg
Abb. 14:
Forschung von Lars Ceranna von BGR – Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe.

Prof. Johannes Mayer, Windgenerator Infraschall,  https://youtu.be/PHgDdIp3Gxc
mayer_infraschall-video-2017-002_g.jpg
Abb. 15:
Forschung von Lars Ceranna von BGR – Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe.

Prof. Johannes Mayer, Windgenerator Infraschall, https://youtu.be/PHgDdIp3Gxc


Infraschall von Windgeneratoren, neue Meßgeräte

http://www.windwahn.com/2018/01/04/akustik-studie-zum-infraschall-aus-finnland/

Infrasound from wind turbines is a new signal in the environment

Die Aunio Group Oy aus Oulu in Finnland hat Geräte entwickelt, mit denen man Infraschall von Windturbinen messen kann.
Hier werden einige Ergebnisse vorgestellt.


infrasound-from-wind-turbines-001.jpg
Abb. 15a: Spektrogramme bei unterschiedlichen Abständen zur Windturbine: von links nach rechts:  1,5 km, 2 km und 14 km
Die Zeitachse verläuft von oben nach unten 0 Uhr bis 24 Uhr. Nach rechts ist die Frequenz von 0 bis 5 Hz aufgetragen.
In der Zeit von 0 bis 4 Uhr sind die Geräusche der Windturbine mit ihren mehr als sechs Harmonischen zu sehen.
Im unteren Bereich (um 20 Uhr) sind die Turbinengeräusche durch Windgeräusche überlagert.

http://www.windwahn.com/2018/01/04/akustik-studie-zum-infraschall-aus-finnland/
Infrasound-Aunio-Group-34_2017-1-1.pdf





Bereich der Gehirnfrequenzen, Einfluß durch äußere Anregung

Im Institut für Gehirnforschung G. Haffelder konnte nachgewiesen werden, daß magnetische Wechselfeldern niedriger Frequenz  (unter 10 Hz)  in Zusammenhang mit fließendem Wasser Reaktionen im Gehirn auslösen.
Die geschieht auch über größere Distanzen von mehreren Metern, selbst bei extrem schwachen Magnetfeldern im Bereich des Probanden.  kuehlwasser-fuenf.htm

Bei Windkraftanlagen sind rotierende Massen, rotierende Magnete, magnetische Wechselfelder und unter Umständen auch fließendes Wasser im Untergrund vorhanden. Alle vier erzeugen spürbare Effekte, die auf biologische System einwirken.

rotierende-magnetfelder
bbewegte-materie.htm#kapitel-04


imn_3489-a_g.jpg
Abb. 16: Aktivitäten im Gehirn im Frequenzbereich zwischen 1 und 30 Hz, gemessen mit einem EEG.
(ElektroEncephaloGramm)   
http://de.wikipedia.org/wiki/Elektroenzephalografie
aus kuehlwasser-fuenf.htm
Abb. 02: Frequenzanalyse zum Zeitpunkt 7 Minuten und 6 Sekunden.
Darstellung der Amplituden für unterschiedliche Frequenzen im Bereich von 1 bis 30 Hz jeweils für die linke (blau) und rechte (rot) Gehirnhälfte. Die Namen der Frequenzbänder sind
Delta (1-3), Theta (4-7), Alpha (8-12) und Beta (13-30). (FB)

Die Flügelschlagfrequenz liegt im unteren Bereich (unter 1 Hz)



http://de.wikipedia.org/wiki/Elektroenzephalografie#Delta-Wellen





Home
www.biosensor-physik.de (c)  14.08.2009 F.Balck
- 04.11.2018



© BioSensor-Physik 2017 · Impressum